Kfz Wasserkocher Test 2019

Die 5 besten Wasserkocher
für Dein Kfz im Vergleich.

Innenraum eines KFZ
Uniox Kfz-Wasserkocher Dometic Waeco Waeco Tische Mck-750 Pearl Kfz-Wasserkocher Unold 18445 Reise-Blitzkocher Jecxep 12V Auto Wasserkocher
ModellUniox Kfz-WasserkocherDometic Waeco Waeco Tische Mck-750Pearl Kfz-WasserkocherUnold 18445 Reise-BlitzkocherJecxep 12V Auto Wasserkocher
Kundenbewertung auf Amazon.deKeine BewertungKeine BewertungKeine BewertungKeine BewertungKeine Bewertung
Fassungsvermögen 348 ml750 ml1000 ml500 ml300 ml
Aufkochzeit 16 Minuten-20 Minutenca. 20 Minuten-
Kabellänge --2,2 m0,75 m1,2 m
Leistung 80 & 120 Watt200 Watt150 Watt120 & 480 Watt70 Watt
Besonderheiten
  • digitale Temperaturanzeige
  • sehr hochwertig
  • ergonomisches Design
  • Wand- oder Bodenmontage
  • Trockenkochschutz
  • deutsche Anleitung
  • große Füllmenge
  • Kontrolleuchte
  • Überhitzungsschutz
  • edle Optik
  • gute Verarbeitung
Preis auf Amazon.de
Stand 05.09.2019
Nicht verfügbar58,85 €Nicht verfügbar48,52 €15,16 €
Zum Angebot »Zum Angebot »Zum Angebot »Zum Angebot »Zum Angebot »

Unsere Kfz Wasserkocher Kaufberatung

Auf langen Fahrten steht man oftmals vor vielen Schwierigkeiten und Strapazen. Um dabei etwas Entspannung zu finden, kann ein Tee wahre Wunder vollbringen.

Dafür benötigt man allerdings heißes Wasser. Damit man sich dieses auch unterwegs zubereiten kann, darf der KFZ Wasserkocher im Reisegepäck nicht fehlen. Doch worauf sollte man beim Kauf eines solchen Wasserkochers achten?

Welche Funktionen werden gerade bei einem KFZ Wasserkocher im Auto benötigt. Dies soll nun geklärt werden, damit sich der Einkauf erfolgreich gestaltet.

Wasserkocher

Wie groß sollte das Fassungsvolumen sein?

Ein gutes Produkt weist ein Fassungsvolumen von 0,5 bis 0,75 Litern auf. Dies klingt zwar zunächst nicht sonderlich viel, ist allerdings für eine Autofahrt völlig ausreichend. In der Regel ist man somit in der Lage, einen halben Liter Wasser solide während der Fahrt zu erhitzen.

Das Fassungsvolumen sollte nicht viel größer ausfallen. Anderenfalls würde es viel zu lange dauern, bis das Wasser im Kocher erhitzt ist. Die Stromquelle des KFZ wäre mit der geforderten Leistung überfordert und das Wasserkochen wird zur Tortur. Des Weiteren wird durch die geringere Füllmenge erreicht, dass das Gerät klein und handlich bleibt, somit eignet es sich hervorragend für den Transport und kann einfach im Auto verstaut werden.

Effizienz ist wichtig für die Auto-Batterie

Wenn Sie sich einen KFZ Wasserkocher zulegen, so sollten Sie auch auf den Verbrauch des Gerätes achten. Solide Produkte arbeiten mit einer Betriebsspannung von 12 Volt. Da die Batterie des KFZ oftmals über die gleiche Spannung verfügt, sind diese beiden Komponenten gut aufeinander abgestimmt.

Man sollte auf ein sparsames Produkt setzen, da man sonst zu schnell die Batterie überfordern könnte. Demnach würde diese schnell entladen werden und man kann das Fahrzeug im schlimmsten Falle nicht mehr starten. Des Weiteren bietet ein sparsamer KFZ Wasserkocher den Vorteil, dass dieser die Umwelt schont. Somit schlagen Sie beim Kauf zwei Fliegen mit einer Klappe.

Verarbeitung und Qualität des Kfz Wasserkochers

Beim Kauf eines solchen Wasserkochers sollte man besonders auf die Verarbeitung und das Material des Gerätes achten. Ein KFZ Wasserkocher kann aus verschiedenen Materialien bestehen. So gibt es Modelle, welche aus unstetig, und andere, die aus Metall bestehen. Die KFZ Wasserkocher aus Metall sehen optisch sehr ansprechend aus und sind sehr robust gebaut. Allerdings sind diese Produkte relativ schwer, was den mobilen Einsatz ein wenig erschwert. Ein Kunststoffwasserkocher ist ebenfalls stabil und sehr leicht. Somit eignet sich dieser perfekt für den Transport. Häufig wiegen diese Wasserkocher weniger als ein Kilogramm. Allerdings sind diese Geräte oftmals nicht allzu ansprechend, was die Optik betrifft.

Dennoch sollte man bei einem KFZ Wasserkocher mehr Wert auf die Funktionalität als auf die Optik setzen. Im Zweifel sollte man beim Kauf demnach immer auf ein Produkt aus Kunststoff setzen. Entscheiden Sie sich dennoch für einen Metallwasserkocher, so sollte zumindest der Griff aus Kunststoff sein,. Dies ist wichtig, damit Sie sich bei der Bedienung nicht verbrüdern. Kunststoff weist nur eine geringe Wärmeleitung auf, wodurch sich der Griff nicht erhitzen kann. Außerdem sollte das Produkt über eine Betriebsanzeige verfügen. Somit kann man jederzeit sehen, wie lange das Wasser noch bis zum Siedepunkt benötigt. Ein KFZ Adapter darf ebenfalls beim Kauf nicht fehlen. Dadurch kann der Wasserkocher direkt über den Zigarettenanzünder im Auto angeschlossen und betrieben werden.

Die Sicherheit als wichtiges Kaufkriterium

Ebenfalls sollte man beim Kauf eines solchen Wasserkochers die Sicherheit nicht aus den Augen verlieren. So sollte, wie bereits erwähnt, zumindest der Griff aus Kunststoff bestehen. Des Weiteren sollte darauf geachtet werden, dass der KFZ Wasserkocher über eine Abschaltautomatik verfügt. Somit geht man sicher, dass das Gerät nicht weiter heizt, wenn das Wasser bereits kocht. Des Weiteren sollte sich das Gerät einfach und unkompliziert bedienen lassen. Dieser Aspekt ist immer dann gegeben, wenn sich der Wasserkocher mit nur einer Hand ein- und ausschalten lässt. So kann man auch während der Fahrt einmal schnell reagieren.

Außerdem sollte beim Kauf direkt auf die passende Halterung geachtet werden. Im besten Falle ist diese direkt am Wasserkocher befestigt. Mit der Halterung kann man den KFZ Wasserkocher sicher im Fahrzeug befestigen, sodass dieser nicht wackeln kann und dass Wasser im Inneren des Wagens verschüttet geht.

Die Vorteile des KFZ Wasserkochers

  1. niedriger Verbrauch
  2. kochendes Wasser auch unterwegs
  3. Kunststoff sorgt für einen leichten und sicheren Betrieb
  4. einfacher Transport

Wo sollte man einen solchen Wasserkocher kaufen?

Es gibt verschiedene Anlaufstellen, bei denen man ein solches Produkt finden kann. In vielen Elektrofachmärkten werden diese beispielsweise angeboten. Die Auswahl an unterschiedlichen Wasserkochern hält sich dabei allerdings stark in Grenzen. Viel größer ist die Auswahl dahingegen im Internet.

Bei diversen Onlineshops, wie beispielsweise Amazon, kann man viele unterschiedliche Modelle zu günstigen Preisen finden. Oftmals sind die Produkte auch entscheidend günstiger als es im Fachmarkt der Fall ist. Der Elektrofachhandel weist den Vorteil auf, dass man das Gerät in der Hand halten kann und sich einen umfassenden Überblick über die Qualität und die Verarbeitung machen kann. Das Internet ist jedoch im Vorteil, wenn es darum geht die Preise zu vergleichen. Hierbei findet man schnell die verschiedensten Produkte zum günstigsten Preis. Wo man den KFZ Wasserkocher jedoch kauft, bleibt jedem selbst überlassen und hängt von den individuellen Vorlieben ab.

Bildnachweise: © Kaspars Grinvalds - Fotolia.com
Wasserkocher
Uniox Kfz-Wasserkocher
0 Bewertungen
Zum Angebot
Wasserkocher
Unold 18445 Reise-Blitzkocher
0 Bewertungen
48,52 €
Zum Angebot