Kfz Kompressor Test 2019

Die 5 besten Kompressoren
für Dein Kfz im Vergleich.

Innenraum eines KFZ
Einhell TH-AC 200/24 OF Black & Decker ASI300 Brüder Mannesmann M01790 Defort DCC-255 SNAN Luftkompressor
ModellEinhell TH-AC 200/24 OFBlack & Decker ASI300Brüder Mannesmann M01790Defort DCC-255SNAN Luftkompressor
Kundenbewertung auf Amazon.deKeine BewertungKeine Bewertung
654 Bewertungen
Keine BewertungKeine Bewertung
Stromverbrauch 1100 Watt300 Watt70 Watt150 Wattca. 120 Watt
Luftdruck 8 bar11 bar10 bar7 bar7 bar
max. Fördermenge 140 Liter/Minute40 Liter/Minute35 Liter/Minute25 Liter/Minute-
Besonderheiten
  • hoher Luftdruck
  • große Räder
  • 24l Fassungsvermögen
  • Haltebügel
  • Beleuchtete Skala
  • digitale Druckeinstellung
  • kompaktes Gerät
  • langes Stromkabel
  • handlich
  • kompakt
  • druckvoll
  • spritzwassergeschützt
  • Preis-Leistungsverhältnis
  • Kundenbewertungen
  • langes Kabel
  • Transporttasche
  • einfache Bedienung
  • flexibel einsetzbar
  • Digitalanzeige
  • Voreinstellungen
  • LED-Beleuchtung
Preis auf Amazon.de
Stand 15.10.2019
108,90 €55,25 €
statt 79,95 € UVP
33,28 €
statt 62,80 € UVP
24,90 € Nicht verfügbar
Zum Angebot »Zum Angebot »Zum Angebot »Zum Angebot »Zum Angebot »

Unsere Kaufberatung für Kfz Kompressoren

Mit einem modernen Kompressor gehören Platte Reifen der Vergangenheit an!

Nichts ist schlimmer als eine überraschende Reifenpanne. Der Reifen ist platt und man muss diesen dringend aufpumpen. An dieser Stelle ist der KFZ Kompressor der Retter in der Not. Doch was muss ein solches Gerät können?

Wann kommen sie zum Einsatz und was sollte beim Kauf eines solchen Kompressors für das Auto unbedingt beachtet werden?

Diese Fragen werden wir mit unserer ganzheitlichen Kaufberatung klären.

Kompressoren

Die Einsatzgebiete der KFZ Kompressoren

Grundlegend kann man diese Produkte für viele verschiedenen Arbeiten heranziehen. Vor allem in der tragbaren Variante sind sie perfekt für unterwegs. So kommen KFZ Kompressoren beispielsweise bei Reifenpannen zum Einsatz. Mit ihnen kann man in nur kurzer Zeit den platten Reifen wieder aufpumpen. Doch nicht nur Autoreifen können mit diesem Gerät aufgepumpt werden. Die Kompressoren eignen sich genauso zum Befüllen von Fahrrad- oder Motorradreifen.

Allerdings ist auch beim Aufpumpen der Luft für solche Geräte noch nicht Schluss. Ebenso kann ein derartiger Kompressor dazu verwendet werden, um den Reifendruck zu kontrollieren. Somit kann man sich vor dem Fahrtantritt nochmals vergewissern, dass alles seine Ordnung hat und man einer eventuellen Panne entgeht.

Im Freizeitbereich finden die Kompressoren ebenfalls Verwendung. So kann man damit zum Beispiel Bälle oder Luftmatratzen aufpumpen. Demnach stellen sie den perfekten Begleiter für einen Campingausflug dar und können bequem im Auto transportiert werden.

Darauf sollte beim Kauf geachtet werden

Beim Kauf von KFZ Kompressoren gibt es mehrere Aspekte, welche berücksichtigt werden müssen. Nur wenn man all diese beachtet, kann man verhindern, dass der Kauf ein Fehlgriff wird. Grundsätzlich sollten nur Geräte gekauft werden, welche eine Verbindung mit der Ladebuchse des Autos besitzen. Nur so kann man sichergehen, dass man den Kompressor jederzeit verwenden kann.

Der Betriebsstrom

Dieser Fakt ist besonders wichtig. Diese Angabe lässt direkt Rückschlüsse auf die benötigte Strommenge und die Stärke des Gerätes schließen. Insbesondere, wenn man auf Sparsamkeit bedacht ist, sollte man ein Gerät wählen, welche nicht allzu viel Betriebsstrom benötigt. Möchte man dahingegen ein besonders leistungsstarkes Gerät, so sollte der Betriebsstrom etwas höher ausfallen. Wichtig dabei ist allerdings, dass die KFZ Kompressoren nicht zu viel Strom von der Batterie ziehen. Sonst ist diese schnell überlastet und kann sich zu schnell entleeren.

Der Maximaldruck

Auch der Druck ist von entscheidender Bedeutung. Wenn man ein solches Gerät kaufen möchte, so sollte dieses mindestens einen Druck von vier Bar aufweisen können. Nur so kann genügend Druck auf den Reifen gegeben werden. Bei den meisten Produkten ist dies allerdings der Fall. Häufig bewegen sich die unterschiedlichen Maximaldrücke in Bereichen um die 8 Bar. Somit sind auch hohe Drücke problemlos möglich.

Die Kabellänge

Wenn man die Reifen des Autos aufpumpen möchte, so ist natürlich auch wichtig, dass man jeden Reifen problemlos erreichen kann. Dies ist selbstverständlich nur mit einer ausreichenden Kabellänge gegeben. Die Länge der Kabel sollte nach Möglichkeit drei Meter nicht unterschreiten. Somit ist man auf der sicheren Seite und kann auch den letzten Reifen ohne Probleme erreichen. Damit kann der Kompressor flexibel eingesetzt werden.

Die Fördermenge

Hierauf sollte insbesondere im Bezug auf die jeweilige Verwendung geachtet werden. Die Fördermenge gibt Aufschluss darüber, wie viel Luft in einer bestimmten Zeit gefördert werden kann. Meist wird diese Angabe in Liter pro Minute wiedergegeben. Je höher die Fördermenge ausfällt, umso schneller werden die Reifen mit Luft befüllt. Wer also viel und schnell aufpumpen möchte, sollte besser auf eine höhere Fördermenge setzen. Es gilt bei KFZ Kompressoren allerdings darauf zu achten, dass diese Geräte häufig keinen Druckbehälter besitzen. Somit fallen die Fördermengen auch nicht so hoch aus, wie es bei Geräten mit Druckbehälter der Fall wäre.

Die Art der Stromversorgung

Je nachdem, wie man das Gerät verwenden möchte, kann es sinnvoll sein, auf verschiedene Arten der Stromversorgung zu setzen. Wie eingangs erwähnt funktionieren viele Geräte mit einem Adapter für das KFZ. Möchte man den KFZ Kompressor allerdings auch zu Hause verwenden, um dort die Reifen der Fahrräder oder andere Dinge aufzupumpen, so ist ein zusätzlicher Anschluss für 230 Volt sinnvoll. Demnach kann man die Kompressoren auch mit einem Kabel in die Steckdose einstecken und sie damit mit Strom versorgen. Man muss also das Gerät nicht mehr zwangsläufig im Auto anstecken.

Hilfreiches Zubehör für Kompressoren

Dieser Punkt stellt eine kleine Sonderrolle dar. Das Zubehör ist zwar nicht zwingend erforderlich, sollte aber dennoch beim Kauf des KFZ Kompressoren berücksichtigt werden. So kann man verhindern, dass man sämtliche Sachen speziell nachkaufen muss. Wichtig ist, dass ein KFZ Adapter direkt mit dabei ist. Auch verschiedene Aufsätze sollten nach Möglichkeit bereits mit zum Lieferumfang gehören. Somit kann man dann nicht nur Reifen, sondern auch Bälle oder Luftmatratzen aufpumpen. Auch bei Fahrradreifen können unterschiedliche Größen der Ventile vorkommen. Auch dafür sollte ein passender Aufsatz vorhanden sein.

Des Weiteren ist eine Beleuchtung des Displays von Bedeutung. Somit kann man den Kompressor problemlos auch im Dunkeln benutzen. Am besten eignet sich dafür eine LED-Beleuchtung. Ob das Display per Zeiger oder digital den Luftdruck anzeigt, ist prinzipiell Geschmackssache. Jedoch arbeitet ein digitales Display genauer.

Abschließendes Fazit zu unserer Kaufberatung

Solide KFZ Kompressoren kann man bereits für kleines Geld bekommen und flexibel einsetzen. Beachtet man die verschiedenen Kaufkriterien, so kann man ein gutes Produkt schon ab um die 50 Euro erwerben. Insbesondere sollten beim Kauf die Leistung und das Zubehör auf den Verwendungszweck ausgerichtet werden. Beachtet man diese Aspekte, so werden die KFZ Kompressoren einen treuen Dienst verrichten.

Kaufkriterien eines Kfz Kompressors

  1. Kompressor an Verwendungszweck anpassen
  2. Drücke und Leistung beachten
  3. Die Kabellänge ist entscheidend
  4. Stromversorgung beachten
  5. Das passende Zubehör sollte dabei sein
Bildnachweise: © Kaspars Grinvalds - Fotolia.com
Kompressoren
Einhell TH-AC 200/24 OF
231 Bewertungen
108,90 €
Zum Angebot
Kompressoren
Black & Decker ASI300
0 Bewertungen
55,25 €
Zum Angebot