Kfz Dvd Player Test 2019

Die 5 besten DVD Player
für Dein Kfz im Vergleich.

Innenraum eines KFZ
NAVISKAUTO 10,1 NAVISKAUTO 10,1 Voyager Tragbarer DVD-Player AEG LCD Tragbarer DVD-Player Odys Seal tragbarer DVD-Player
ModellNAVISKAUTO 10,1" KopfstützenmonitorNAVISKAUTO 10,1" HD KopfstützenmonitorVoyager Tragbarer DVD-PlayerAEG LCD Tragbarer DVD-PlayerOdys Seal tragbarer DVD-Player
Kundenbewertung auf Amazon.de
31 Bewertungen
Keine BewertungKeine BewertungKeine BewertungKeine Bewertung
Anzahl im Set1 Stk.1 Stk.1 Stk.2 Stk.2 Stk.
Bildschirmgröße 10,1 Zoll (25,65 cm)10,1 Zoll (25,65 cm)9 Zoll (22,86 cm)9 Zoll (22,86 cm)9 Zoll (22,86 cm)
Auflösung des Displays 1024 x 600 Pixel1024 × 600 Pixel640 x 234 Pixel720 x 576 Pixel800 x 480 Pixel
HD Auflösung
Kopfhörer inklusive
Besonderheiten
  • einfaches Menü
  • großer, flacher Bildschirm
  • klare Farben
  • schnelle Demontage
  • viel Zubehör (Halterung, Kopfhörer usw.)
  • einfache Bedienung
  • stabile Halterung
  • geringe Spiegelung
  • guter Klang
  • keine Wackler beim Fahren
  • Tragetasche
StückpreisNicht verfügbarNicht verfügbarNicht verfügbarNicht verfügbar50,00 € / Stk.
Zum Angebot »Zum Angebot »Zum Angebot »Zum Angebot »Zum Angebot »

Kaufberatung zu DVD Player für Ihr Auto

Entertainment zu Hause kennt bekanntlich jeder. Da der Mensch allerdings immer mehr Zeit im Auto verbringt, ist das Entertainment auch da schon lange angekommen. Mit einem KFZ DVD Player verkürzt man sich angenehm die stundenlange Autofahrt. Vor allem für Kinder ist dies ein riesiges Vergnügen. Somit hält man sie bei Laune und die Nerven der Eltern werden geschont.

Doch woran erkennt man einen guten KFZ DVD Player? Welche Merkmale muss ein solches Gerät aufweisen und welche Funktionen sollte es besitzen? Dies soll nun geklärt werden, damit der Einkauf kein Fehlgriff wird.

Grundlegend ist es wichtig das man beachtet, dass es verschiedene Modelle auf dem Markt gibt. Es gibt Produkte, welche einen DVD Player im Display integriert haben. Ebenso gibt es Abspielgeräte, welche Display und Player separat voneinander zum Einsatz bringen. Wichtig dabei ist, dass man den DVD Player an die Gegebenheiten im Auto anpasst.

DVD Player

Displaygröße und Auflösung

Die KFZ DVD Player werden grundsätzlich in zwei verschiedenen Größen angeboten. Zum einen gibt es die Produkte in 7 Zoll und zum anderen in 9 Zoll. Somit kommt man auf eine maximale Bildschirmdiagonale von insgesamt 22,86 Zentimetern. Welche Größe man wählt, hängt natürlich von den Vorlieben und auch dem Platz im Auto ab. Bei kleineren Autos kann der 7 Zoll Bildschirm bereits ausreichen. Möchte man ein etwas größeres Display, so sollte man doch auf 9 Zoll setzen. Diese Modelle sind aber auch oftmals ein wenig teurer.

Beim Kauf sollte auch die Auflösung nicht vergessen werden. Hat man den Anspruch an HD, so sollte die Auflösung mindestens 1280 x 720 Pixel betragen. Es gibt allerdings unterschiedliche Modelle, welche mit den verschiedensten Auflösungen arbeiten. Günstige Player für das KFZ arbeiten mit einer Auflösung von 480 x 234 Pixel. Höherwertige Produkte sind eher bei 800 x 480 Pixel angesiedelt, was für eine Autofahrt durchaus ausreichend ist.

Die Stromversorgung

Ohne Energie kann auch der Auto-DVD-Player nicht funktionieren. Deshalb sollte man beim Kauf auch auf die richtige Stromversorgung achten. Moderne Geräte werden mit einem Akku betrieb und sind somit flexibel einsetzbar. Dabei sollte man beim Kauf immer darauf achten, dass ein Akku im Gerät vorhanden ist. Auch der Betrieb via Stromkabel ist möglich. Hierbei ist allerdings wichtig, dass das Stromkabel in die 12-Volt-Ladebuchse des Autos passen muss.

Von Geräten, welche mit Batterie betrieben werden, ist grundsätzlich abzuraten. Die Batterien müssen zu oft gewechselt werden und die Laufzeit hält sich somit stark in Grenzen.

Die Abspielmöglichkeiten

Beim Kauf eines DVD-Spielers für das Auto ist es ebenfalls wichtig, dass man auf die verschiedenen Abspielmöglichkeiten achtet. Neben der klassischen DVD können gute Geräte noch weitere Formate abspielen. Es sollten die Formate DVD-R, DVD-RW, sowie CD und CD-R unterstützt werden. Ebenfalls sollte man beim Kauf darauf achten, dass MP3-Dateien und auch JPEG-Formate unterstützt werden. Somit kann man auch Fotos mit dem KFZ DVD Player ansehen und Musik anhören.

Auch nach der DVD ist lange noch nicht Schluss. Moderne Geräte können beispielsweise mit unterschiedlichen externen Speichermedien verbunden werden. Auch dieser Aspekt spielt beim Kauf eine Rolle. So sollte man eine externe Festplatte oder einen USB-Stick an den KFZ DVD Player anschließen können. In manchen Fällen gibt es sogar einen Slot für die SD-Karte, wodurch man wirklich die volle Vielfalt an Medien unterwegs genießen kann.

Auf den Regionalcode achten

Beim Kauf eines KFZ DVD Players muss unbedingt auf den sogenannten Regionalcode geachtet werden. Dieser ist für eine Beschränkung der Abspielfähigkeit von originalen DVDs in bestimmten Ländern verantwortlich. Die DVDs aus Deutschland arbeiten überwiegend mit dem Regionalcode 2. Bei DVDs aus den USA oder anderen Ländern außerhalb der EU sieht das allerdings anders aus. Möchte man aber auch diese originalen DVDs anschauen, so ist es wichtig, dass der Player über einen derartigen Regionalcode verfügt. Ansonsten ist es nicht möglich die DVDs abzuspielen.

Im Zweifel sollte man deshalb bei einem Kauf immer auf ein codefreies Abspielgerät setzen. Diese sind zwar ein wenig teurer, aber man geht sicher, dass man wirklich jede DVD damit abspielen kann.

So erkennt man einen guten KFZ DVD Player

Ein solides Produkt erkennt man vor allem an der Vielzahl der Funktionen. Je besser das Gerät ausgestattet ist, umso leistungsfähiger ist letztlich der DVD-Player im Auto. Ein guter Indikator ist beispielsweise der SD-Karten-Slot. Ist dieser vorhanden, so kann man von einem technisch soliden Produkt ausgehen. Auch die Anzahl der unterstützen Formate weist auf einen qualitativ hochwertiges Gerät hin. Je mehr Formate unterstützt werden, desto besser ist auch der KFZ DVD Player.

Diese Formate sollten mindesten wiedergegeben werden können: DVD-R, DVD-RW, CD-R, MP3 und JPEG

Auch das Zubehör spielt beim Kauf eine wichtige Rolle. Gute Produkte sind mit einer Fernbedienung ausgestattet, mit welcher sie sich leicht und umfassend bedienen lassen.

Was darf ein KFZ DVD Player kosten?

Je nach Produkt können die Preise stark variieren. Die Preise bewegen sich dabei durchschnittlich zwischen 100 und 350 Euro. Je mehr Ausstattung und je größer der DVD-Spieler für unterwegs ist, desto teurer wird er auch ausfallen. Bewegt man sich allerdings in einem Rahmen um die 200 Euro, so kann man durchaus ein solides Produkt finden. Von Geräten unter 100 Euro sollte man allerdings eher Abstand nehmen.

Bildnachweise: © Kaspars Grinvalds - Fotolia.com
DVD Player
NAVISKAUTO 10,1" Kopfstützenmonitor
31 Bewertungen
Zum Angebot
DVD Player
Odys Seal tragbarer DVD-Player
0 Bewertungen
99,99 €
Zum Angebot