Kfz Batterietester Test 2019

Die 5 besten Batterietester
für Dein Kfz im Vergleich.

Auto Batterie wird getestet
Novitec Batterietester CBT 12XS Ring Automotive 12V-24V Batterieteste DROK Digital Volt Temp Multimeter CARCHET Digital Voltmeter Ansmann Power Check KFZ-Batterieteste
ModellNovitec Batterietester CBT 12XSRing Automotive 12V-24V BatterietesteDROK Digital Volt Temp MultimeterCARCHET Digital VoltmeterAnsmann Power Check KFZ-Batterieteste
Kundenbewertung auf Amazon.deKeine BewertungKeine BewertungKeine BewertungKeine BewertungKeine Bewertung
Zigarettenanzünder-Stecker
Temperaturmessung
Besonderheiten
  • ausgezeichnete Qualität
  • einfache Bedienung
  • schnelles Testergebnis (<1 Sekunde)
  • LED-Display
  • hochwertig
  • handlich
  • praktisch
  • solide
  • lange Lebensdauer
  • hochwertig
  • hohe Helligkeit
  • einfache Bedienung
  • kompakt
  • einfache Bedienung
  • handlich
Preis auf Amazon.de
Stand 05.09.2019
59,99 € Nicht verfügbarNicht verfügbar16,99 €11,99 €
Zum Angebot »Zum Angebot »Zum Angebot »Zum Angebot »Zum Angebot »

Unsere Kfz Batterietester Kaufberatung

Als Autofahrer ist es immer ärgerlich wenn die Autobatterie schwach ist und das Fahrzeug nur nach mehrmaligen Starten anspringt oder sogar ganz die Arbeit verweigert.

Dies kommt meistens vor, wenn die Batterie schon älter ist oder häufig nur kurze Strecken gefahren werden. Hinzu kommen starke Stromverbraucher wie Licht, Radio, Klimaanlage und die Heckscheibenheizung. Oftmals reicht die Fahrtzeit dann nicht aus, dass sich die Batterie wieder aufladen kann. Laut Statistik geht ein Drittel aller Autopannen auf eine unterversorgte Batterie zurück.

Mit dem Einsatz von einem Kfz Batterietester ist es möglich, den Zustand zu überprüfen und einen späteren Defekt zu verhindern. Besonders wenn eine länge Fahrt ansteht, wie zum Beispiel in den Urlaub, sollte im Vorfeld genau gemessen werden, wie hoch die Spannung bei der Batterie ausfällt.

Batterietester

Was genau macht ein Batterietester?

Mit einem Batterietester kann die vorhandene Spannung gemessen werden und danach der Zustand genau bewertet werden. Je nach Stärke der Spannung wird am Testgerät eine Anzeige angesteuert, die genaue Auskunft über die Leistung gibt. Einige hochwertige Modelle sind sogar in der Lage die Kapazität der Batterie in Prozent darzustellen. Auch eine genaue Angabe zur Spannung von der Lichtmaschine ist möglich. Der wichtigste Faktor ist aber der jeweilige Innenwiderstand, denn dieser ist am Aussagekräftigsten. Einfache Batterietester können allerdings nur die Batteriespannung messen.

Die Funktionen eines Batterietesters

Bei einigen Kfz Batterietestern sind auch Ladegerät eingebaut, wobei die Autobatterie dann bei Bedarf aufgeladen werden kann. Die reinen Testgeräte, zeigen allerdings nur die Ergebnisse an und beschränken sich auf eine Anzeige, ob die Batterie voll, halbvoll oder sogar geladen werden muss. Die einfachen Modelle eignen sich vorwiegend für eine Beurteilung zum aktuellen Zustand. Bei höherwertigen Varianten gibt es die Möglichkeit zur Überprüfung von:

  • Der Startfähigkeit
  • Dem Batteriezustand
  • Der Ladespannung von der Lichtmaschine

Das Ergebnis wird über ein Display angezeigt, bei einigen Varianten ist sogar ein Ausdruck möglich, um das Ergebnis auch schriftlich zu bekommen. Bevor ein solcher Batterietester zum Einsatz kommt, sollte genau überprüft werden, ob das Gerät auch für die verbaute Batterie geeignet ist.

Zahlreiche Anwendungsbereiche in einem Gerät

Für Batterietester gibt es verschiedene Arten der Anwendung. Da wären Modelle, die sich für den Zigarettenanzünder eignen und mit einer Masseklemme (Umgangssprachlich auch Krokodilklemme genannt) ausgestattet sind. Die andere Variante ist ein Anschluss am Energiespender selber, also der Batterie. Dazu muss allerdings die Motorhaube geöffnet werden, um das Gerät anschließen zu können. Für Anwender, die nicht gerne in Kontakt mit der Autobatterie kommen wollen, ist die Variante mit dem Zigarettenanzünder sicherlich die Beste. Eine relativ neue Möglichkeit, stellt einen Bluetooth Batteriewächter dar, wo Informationen direkt auf das Smartphone gesendet werden. Sobald die Batterie einen kritischen Punkt erreicht hat und dauerhaft Schwächen zeigen könnte, gibt es einen Hinweis, die Batterie entsprechend aufzuladen oder sie gegen eine neue zu ersetzen.

Zigarettenanzünder Variante

Das Zigarettenanzünder-Modell erspart das Öffnen der Motorhaube. Es muss einfach nur im Innenraum eingesteckt werden und gibt sofort Auskunft über den Ladestand. Diese Messung ist nicht grundsätzlich schlechter und nur minimal ungenauer. Besonders für Autolaien ist dies sehr einfach zu handhaben, da vom Prinzip fast nichts falsch gemacht werden kann.

Das Klemmmodell

Beim Batterietester mit den Klemmen, muss zunächst die Motorhaube geöffnet werden. Danach wird das Gerät an die Batterie geklemmt. Zu beachten gilt dabei, dass zuerst immer das Pluskabel mit der Farbe Rot und dann erst der Minuspol (schwarzes Kabel) an die Batterie geklemmt wird. Dies gilt auch, wenn die Batterie sogenannte „Ringösen“ besitzt.

Bluetooth Batteriewächter

Eine sehr komfortable Variante stellt der Bluetooth Batteriewächter dar, welcher in der Lage ist die Batteriespannung auf Dauer zu prüfen. Dieser kann dann ganz bequem mit dem Smartphone verbunden werden und zeigt über eine installierte App die Daten am Display an. Bei einigen Modellen ist zudem ein genauer Spannungsverlauf möglich, da kann genau verfolgt werden, wann es zu einer kritischen Lage kommt. Zudem gibt es eine aktive Warnung, falls die Batteriespannung unter einen bestimmt Wert fällt, wo die Gefahr besteht, dass ein Anspringen des Motors nicht mehr möglich ist.

Spannungsversorgung und Diagnose in Einem

Spannungsversorgung der Autobatterie

Beim Prüfen der Autobatterie mit einem Kfz Batterietester, sollte die Spannung um die 12,5 Volt liegen. Wenn die Anzeige allerdings nur noch bei 12,25 V liegt, ist dies ein Zeichen, dass die nur noch die Hälfe an Energie vorhanden ist. Ein Wert unter 12 bedeutet sogar, dass die Batterie fast leer ist und diese unbedingt erneuert werden muss, bevor es zu dauerhaften Schäden kommt. Eine ermüdete Autobatterie ist zudem nicht mehr in der Lage sich richtig aufzuladen, auch wenn eine längere Fahrt durchgeführt wurde. Hier besteht die Gefahr einer weiteren Entladung und das der Motor dann irgendwann gar nicht mehr anspringen kann. Besonders vor Beginn der kalten Jahreszeit ist es ratsam die Batterie zu prüfen. Wenn bereits beim Starten erste Probleme auftreten, wie ein Starten erst nach mehrmaligen Versuchen, sollte dieses Warnzeichen ernst genommen werden.

Intelligentes Diagnosegerät

Ein Batterietester stellt ein intelligentes Diagnosegerät dar und liefert nach kurzer Zeit wichtige Daten über die Spannungsversorgung. Bei der Durchführung wird zudem die Batterie nicht belastet, da die Messung mit Niederstrom erfolgt. Somit ist auch eine Beschädigung der Elektronik ausgeschlossen. Durch die kompakte Größe des Gerätes lässt es sich problemlos jederzeit mitführen. Durch die verbaute Mikroelektronik kommen präzise Messergebnisse zu Stande.

Bildnachweise: © Horst Schmidt - Fotolia.com
Batterietester
Novitec Batterietester CBT 12XS
0 Bewertungen
59,99 €
Zum Angebot
Batterietester
CARCHET Digital Voltmeter
0 Bewertungen
16,99 €
Zum Angebot